Tierarzt Dr. Budde Witten

Themen

Rückgaberecht bei Arzneimitteln

Von großer Bedeutung ist hierbei, wer Arzneimittel an wen vertreiben darf, unter welchen Umgebungsbedingungen die Lagerung und der Transport zu erfolgen haben und wie mit Arzneimitteln zu verfahren ist, die das geschlossene System von Hersteller, Pharmagroßhandel und Apotheke/Tierärztliche Hausapotheke verlassen haben. Mit der Abgabe an den Tierhalter verlässt das Medikament den unter rechtlichem Aspekt „sicheren“ Bereich. Daher ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gewährleistet, dass es durch unsachgemäßen Umgang zu keiner Beeinträchtigung der Qualität des Medikaments kommt. Eine Rücknahme von abgegebenen Medikamenten ist daher zwar möglich, diese Medikamente dürfen jedoch nicht mehr in Verkehr gebracht werden, sondern müssen korrekt entsorgt werden.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dieses Weblog nutzt Gravatare. Besorgen Sie sich ganz einfach einen eigenen Gravatar.